Newsletter abonnieren

* E-mail





Topsite / Guide /  Sehenswürdigkeiten

Sehenswürdigkeiten

Die stadt
Der titel
Suche nach  einem volltext




 
Der See Manytsch-Gudilo
Der größte See von Rostower Gebiet, Manytsch-Gudilo, ist reliktisch, tektonisch, der so genannte Untertasse-See. Die Seeausdehnung ist mehr als 150 km lang, mit Breite bis zu 10-15 km, die Tiefe ist 4 m und mehr.
Asowsches Meer
Asowsches Meer ist das nordöstliche Seitenbassin des Schwarzen Meers, das ist damit mit der Straße von Kertsch (Kimmerischer Bosporus im Altertum, 4.2 km weit) verbunden. Das ist das seichteste Meer der Welt, seine Tiefe ist etwa 15 Meter. Der Küste entla
Das staatliche natürliche Naturschutzgebiet "Rostower"
Das Naturschutzgebiet „ROSTOWSKIJ“ ist ein einzigartiger Natureichmaß vor ungestalteten Natur, wo man kann ein Meer vom blühenden Federgras, schweigende Salzseen, interessante Tier- und Pflanzenwelt bewundern. Die Steppen vom Staatsnaturschutzgebiet „Rost
Naturpark Donskoj
Die staatliche Naturschutzinstitution von Rostower Gebiet „Naturpark Donskoj“ wurde nach dem Beschluss von regionaler Administration am September 08, 2005 geschaffen.
Der Don
Der Don ist ein Fluss in dem europäischen Teil Russlands. Der Ursprung des Flusses befindet sich in östlichen Abhängen vor Mittelrussischen Platte, neben der Stadt Nowomoskowsk von Tulauer Gebiet. Der Fluss ist etwa 1890 km lang und mündet in den Taganrog
Das Zimljanskmeer
Das Zimljanskmeer ist ein Stausee am Don in Wolgograder und Rostower Gebiete.
Nowotscherkassker Himmelfahrtkathedrale
Die Nowotscherkassker Himmelfahrtkathedrale ist die Hauptsehenswürdigkeit der Stadt Nowotscherkassk. Die Kathedrale wurde im 1805, am Himmelfahrtstag gegründet. Doch, begann die Errichtung nach dem Projekt von Architekten Aloizij Ruska nur am Oktober 1, 1
Naturschutzgebiet „Tsimlyanskij"
Das staatliche Naturschutzgebiet Tsimlyanskij wurde unter Bundesaufsicht im Jahre 1983 gegründet.
Razdorskije Hänge
Die malerischen Hänge des Dons bestehen aus zwei Teilen. Der erste von ihnen befindet sich zwischen der Station Razdorskaja und einer Straße. Der zweite von ihnen befindet sich nördlich des Dorfes Kanygin.

Umfrage

Was Sie auf dem Portal «der Dontourismus» sehen wollen?





Ergebnisse der Abstimmung

Wettervorhersage

aufwärts